10 Sep 2013

Die österreichische Prozessindustrie im Fokus: KROHNE auf der SMART Automation Austria in Linz 2013

  • Prozessanalyse: Neue SMARTSENS Serie von digitalen 2-Leiter-Analysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie wird vorgestellt
  • Füllstandmesstechnik für die kontinuierliche Überwachung von Silos und Tanks
  • Durchflussmesstechnik für Standard-Prozessanwendungen bis hin zu erweiterten Anforderungen
  • Lösungen für die Überwachung von Hilfskreisläufen wie z.B. Wärme/Kälte, Dampf, Druckluft oder Brennerverbrauchsmessung

SMARTSENS 2-Leiter-Analysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie (von links nach rechts: SMARTSENS ORP 8510, SMARTSENS PH 8150, SMARTSENS PH 8570, SMARTSENS COND 7200)

Auf der SMART Automation Austria in Linz präsentiert KROHNE am Stand 331 die Neuheit des Jahres 2013 im Bereich der Prozessanalytik: die bekannte OPTISENS Reihe wird ergänzt durch die neue SMARTSENS Serie, die erstmals auf einer österreichischen Messe gezeigt wird. SMARTSENS ist die erste Serie von digitalen 2-Leiter-Analysesensoren mit integrierter Transmittertechnologie. Jeder SMARTSENS Sensor kann per 4...20 mA/HART-Signal direkt mit dem Prozessleitsystem verbunden werden.

Im Bereich des Tank- und Silomanagements werden mit dem 2-Leiter Füllstandmessgeräten OPTIFLEX 1100 und OPTIWAVE 5200 C/F Lösungen für eine kontinuierliche Überwachung der Bestände vorgestellt. Basierend auf dem TDR-Prinzip, bildet OPTIFLEX 1100 den Einstieg in das Portfolio der geführten Radargeräte. Der Anfang 2013 vorgestellte OPTIWAVE 5200 C/F ist ein neues 10 GHz FMCW-Radar-Füllstandmessgerät für Flüssigkeitsanwendungen mit einem Messbereich bis 30 m. Das kostengünstige 2-Leiter-Gerät misst den Füllstand und das Volumen in Lager- oder Prozesstanks unter Prozessbedingungen bis 250°C und Drücken bis 40 bar.

Energiemanagement ist für energieintensive Betriebe aller Branchen ein wichtiges Thema: KROHNE bietet hier Lösungen für die Überwachung von Hilfskreisläufen wie z.B. Heizwasser, Kälteströme, Dampf, Druckluft oder Brennerverbrauchsmessung: UFM 3030 ist ein Ultraschall-Durchflussmessgerät für Flüssigkeiten mit Zulassung als Wärmezähler nach der Europäischen Messgeräterichtlinie MI-004. Das OPTISWIRL 4070 Wirbelfrequenz-Durchflussmessgeräte mit integrierter Druck- und Temperaturkompensation kann für die Messung von Energieströmen wie z.B. Dampf oder Druckluft (FAD) eingesetzt werden. Mit dem magnetisch-induktiven Durchflussmessgerät WATERFLUX 3300 bietet KROHNE auch einen Kältezähler mit innerstaatlicher Zulassung des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen an.

Abgerundet wird die Ausstellung durch das OPTIMASS 6400 Masse-Durchflussmessgerät für Standard-Prozessanwendungen bis hin zu Anwendungen mit Gaseinschlüssen und das OPTISONIC 7300 Ultraschall-Durchflussmessgerät für nicht eichpflichtige Anwendungen mit Gas oder Biogas.

Herausgeber für Österreich:
KROHNE Gesellschaft m.b.H.
Altmannsdorfer Str. 76
Stiege 12 / 4. Stock /Top 11A
1120 Wien
Österreich

Tel.:+43 1 2034532-0
Fax:+43 1 2034532-99

info@krohne.at

www.krohne.at

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.700 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Download Word + Pressebild

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com