OPTISONIC 7300 Biogas

Ultraschall-Durchflussmessgerät für Anwendungen mit Biogas, Deponiegas und Klärgas

  • 1- oder 2-Pfad-Durchflussmessgerät für (trockenes oder nasses) Niederdruck-Biogas mit hohem CO2-Anteil
  • Integrierte Umrechnung auf Normvolumen und Messung des Methananteils
  • Losflansch: DN50…200 / 2…8", max. PN10 / ASME Cl 150
  • Große Messspanne (100:1)
  • Icon/Logo für integrierten Durchflussrechner

OPTISONIC 7300 C Biogas

OPTISONIC 7300 C Biogas Ultraschall-Durchflussmessgerät

Der OPTISONIC 7300 Biogas ist ein Ultraschall-Durchflussmessgerät für Biogas-, Deponiegas- und Klärgas-Anwendungen mit niedrigem Druck. Das Durchflussmessgerät ist speziell für die Messung von Biogas mit hohem CO2-Anteil sowie kleinen Mengen anderer Gase wie H2S, Stickstoff, Kohlenwasserstoffe oder Kondenswasser ausgelegt. Seine korrosionsbeständigen Signalwandler aus Titan gewährleisten ein starkes Ultraschallsignal im Gas. Die Signalverarbeitung des Messgeräts ermöglicht zudem eine bessere Erkennung von schwachen, stark gedämpften Schallsignalen.

Der OPTISONIC 7300 Biogas besitzt einen integrierten Temperatursensor und einen optionalen Drucksensor für eine temperatur- und druckkompensierte Berechnung des Normvolumens. Das Biogas-Messgerät ermöglicht auch die genaue Online-Messung des Methananteils in Biogas und Klärgas (mit nur ±2% vom Messwert). Dies spart Kosten, da keine zusätzlichen Analysesysteme für die Methanmessung benötigt werden. Das Biogas-Messgerät bietet einen großen Messbereich (Messspanne: 100:1). Es ist nach ATEX (Zone 1) für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen und verfügt über digitale Kommunikationsoptionen.

Produkthighlights

  • Bi-direktionale Durchflussmessung über einen großen dynamischen Messbereich
  • Integrierte Temperaturmessung
  • Integrierte Berechnung des Normvolumens mit optional integriertem Drucksensor
  • Unempfindlich gegenüber korrosiven Gasbestandteilen (z. B. H2S)
  • Hohe Genauigkeit: ±1% Fehler vom Messwert (±2% des Methananteils)
  • Mit Losflanschen für ein geringeres Gesamtgewicht
  • Ausführung ohne Einschnürung: keine beweglichen Teile, kein Verschleiß, kein Druckverlust
  • Keine regelmäßige Wartung nötig
  • Als Feldversion mit abgesetztem Messsumformer erhältlich
  • Auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (Zone 1)

Typische Applikationen

Erneuerbare Energie, Abwasserindustrie

  • Messung von rohem und nassem Biogas unmittelbar nach der Produktion/Vergärung
  • Methanmessung in der Einlaufstrecke von Blockheizkraftwerken

Anwendungsbeispiele