MAC 100

Analysetransmitter für die Flüssigkeitsanalyse mit Sensoren des OPTISENS Portfolios

  • Ausgang: 3 x 4…20 mA, 3 Relais (mechanisch)
  • Eingang: max. 2 x Sensor, 2 x Temperatur
  • -15…+55°C (Umgebung)
  • Robustes Gehäuse für Wandmontage

MAC 100 – Ausführung mit Aluminiumgehäuse

MAC 100 – Ausführung mit Aluminiumgehäuse

Der MAC 100 ist ein Transmitter für die Flüssigkeitsanalyse mit Sensoren der Serien OPTISENS pH, ORP, COND, IND, ODO, ADO, TUR und CL. Der Transmitter kann die Messsignale von bis zu zwei Anaylsesensoren und Temperaturfühler verarbeiten. Dank seines robusten Aluminiumgehäuses eignet er sich perfekt für die Wandmontage, selbst bei rauesten Umgebungsbedingungen. Die optionale Edelstahlausführung dieses Transmitters ist die ideale Lösung für alle Anwendungen mit Hygieneanforderungen.

Der MAC 100 ist mit drei analogen Ausgängen (4…20 mA) und Relaisausgängen ausgestattet. In diesem Gerät kommt das gleiche GDC-Konzept wie auch bei den Durchfluss- und Füllstand-Messumformern von KROHNE zum Einsatz, was eine schnelle Inbetriebnahme, kurze Schulungszeiten und Standardisierung ermöglicht.

Produkthighlights

  • Für die Verwendung in Kombination mit Analysesensoren für pH, Redox, freiem Chlor, Chlordioxid, Ozon, Gelöstsauerstoff, Trübung und Leitfähigkeit
  • Mit Temperatureingang und integrierter Temperatur- und pH-Kompensation
  • Robustes Aluminiumgehäuse (IP66/67, NEMA 4/4X)
  • Auch als hygienische Edelstahlausführung (IP69) erhältlich
  • Kalibrier- und Status-Logbuch
  • Gleiches Bedien- und Service-Konzept mit KROHNE Durchfluss- und Füllstandmessgeräten (GDC)

Typische Applikationen

  • Wasser- und Abwasserindustrie
  • Energie
  • Chemie und andere Prozessindustrien
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Anwendungsbeispiele

Downloadcenter

  • Technische Datenblätter und Handbücher
  • Flyer und Broschüren
  • Zertifikate und Zulassungen
  • Software und Treiber
Downloads zu Prozessanalyse anzeigen

Verwandte Produkte

OPTISENS PH 8300

Potentiometrischer pH-Sensor für Anwendungen mit Abwasser, Oberflächenwasser und Prozesswasser

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • 0…14 pH; max. +70°C / +158°F
  • Glassensor mit PTFE-Diaphragma und optionalem Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS PH 8500

Potentiometrischer pH-Sensor für Trinkwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • 0…14 pH; max. +70°C
  • Glassensor mit Keramikdiaphragma und optionalem Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS PH 9100

Potentiometrischer pH-Sensor für Wasseranwendungen mit geringerer Leitfähigkeit (>20 μS/cm)

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • 0…14 pH; max. +100°C
  • Flüssigelektrolyt-Glassensor mit Glasschliff-Diaphragma
Produktdetails anzeigen

OPTISENS PH 8100

Potentiometrischer pH-Sensor für reines Wasser und gering leitfähige Medien (>2 μS/cm)

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • 0…14 pH; max. +130°C
  • Glassensor mit 2 Lochdiaphragmen und Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS PH 8390

Potentiometrischer pH-Sensor für Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: 3/4 NPT (AG)
  • 0…14 pH; max. +80°C
  • Glassensor mit PTFE-Diaphragma und Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS PH 8590

Potentiometrischer pH-Sensor für kommunale und industrielle Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: 3/4 NPT (AG)
  • 0…14 pH; max. +80°C
  • Glassensor mit Keramikdiaphragma und Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS PH 9500

Potentiometrischer pH-Sensor für Wasseranwendungen mit geringerer Leitfähigkeit (>50 μS/cm)

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • 0…14 pH; max. +100°C
  • Flüssigelektrolyt-Glassensor mit 3 Keramikdiaphragmen
Produktdetails anzeigen

OPTISENS ORP 8590

Potentiometrischer Redox-Sensor für Wasser- und Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: 34 NPT
  • -2000…+2000 mV; max. +80°C
  • Platinsensor mit Keramikdiaphragma und Temperaturfühler
Produktdetails anzeigen

OPTISENS ORP 8500

Potentiometrischer Redox-Sensor für Wasser- und Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • -1500…+1500 mV; max. +70°C
  • Platinsensor mit Keramikdiaphragma
Produktdetails anzeigen

OPTISENS COND 1200

Konduktiver Leitfähigkeitssensor für Wasser, Abwasser, Prozesswasser oder Reinwasser

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: G12, G34, G1, 34 NPT (AG)
  • 0,05 μS/cm…20 mS/cm; max. +135°C
  • Mit zwei Edelstahl-, Titan- oder Graphitelektroden und Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS COND 7200

Konduktiver Leitfähigkeitssensor für hygienische Anwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: Clamp DN25-40, 112"
  • 0,05…1000 μS/cm; max. +135°C
  • Kurz- oder Langversion mit Edelstahlelektroden und Pt100 zur Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS TSS 2000

Optischer Feststoffgehalt-Sensor für Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit dem Analysetransmitter MAC 100
  • Zum Eintauchen
  • 0…4 AU, 0...18,5 g/l; Max. +70°C
  • Robuster Edelstahlsensor mit Einstrahl-Verfahren (180° NIR LED), mit optischen Saphirglas-Fenstern
Produktdetails anzeigen

OPTISENS IND 7000

Induktiver Leitfähigkeitssensor für Lebensmittel- und Getränkeanwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: Kegelstutzen (DIN 11851) DN50 und DN65, VARIVENT® N, G112 oder G2 (AG, nicht hygienisch)
  • 0,5…2000 mS/cm; max. +125°C (für SIP/CIP)
  • Sterilisierbarer PEEK-Sensor (FDA- und EC1935/2004-konform) mit Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS IND 1000

Induktiver Leitfähigkeitssensor für Wasser-, Abwasser- und chemische Anwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Prozessanschluss: G112 (IG) und Eintauchvarianten
  • 1…2000 mS/cm; max. +100°C
  • Elektrodenloser Leitfähigkeitssensor mit Pt1000 zur Temperatur­kompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS ADO 2000

Amperometrischer Sauerstoffsensor für Wasser- und Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Zum Eintauchen oder Einbauen
  • 0…20 mg/l; max. +50°C
  • Edelstahlsensor mit robuster PTFE-Membran, austauschbarer Elektronenkartusche und Temperaturkompensation
Produktdetails anzeigen

OPTISENS ODO 2000

Optischer Sauerstoffsensor für Wasser- und Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit Analysetransmitter
  • Zum Eintauchen oder Einbauen
  • 0…20 mg/l; max. +50°C
  • Robuster PVC-Sensor, verfügbar mit Sprühreinigungsdüse (Eintauchvariante)
Produktdetails anzeigen

OPTISENS CL 1100

Potentiostatisch-amperometrischer Desinfektionsmittel-Sensor für Wasser- und Abwasseranwendungen

  • Für den Einsatz mit MAC 100 Messumformer
  • Prozessanschluss: PG13,5
  • Cl2: 0,03…20 mg/l; ClO2: 0,05…5 mg/l; O3: 0,05…5 mg/l; max. +70°C; 6 psi
  • Membranfreier Sensor mit 2 Goldelektroden und Sensorreinigungsfunktion
Produktdetails anzeigen

OPTISYS CL 1100

Potentiostatisch- amperometrisches Desinfektionsmittel-Messsystem für Wasser und Abwasser

  • Komplett montiert mit MAC 100 Messumformer (Ausgang: 3 x 4…20 mA)
  • Vorinstalliert und getestet; für Bypass-Leitungen
  • Cl2: 0,03…20 mg/l; ClO2: 0,05…5 mg/l; O3: 0,05…5 mg/l; max. +50°C
  • Mit Chlorsensor, Ventilen, Durchflussarmaturen, optionalem pH-Sensor
Produktdetails anzeigen