OPTIBAR DP 3050

Differenzdruckmessumformer für allgemeine Durchfluss-, Füllstand- und -Differenzdruckanwendungen

  • Besitzt das kompakteste Design seiner Klasse
  • Messbereiche: 100 mbar…16 bar; statischer Druck: bis 160 bar
  • Referenzgenauigkeit von ±0,1%
  • 2-Leiter, 4…20 mA/HART®7
  • Icon/Logo für vollständige 3D-Linearisierung

OPTIBAR DP 3050

OPTIBAR DP 3050 - Differenzdruckmessumformer

Der OPTIBAR DP 3050 ist ein Differenzdruckmessumformer mit integrierter Absolutdruckmessung. Er ist die ideale Wahl für allgemeine Durchfluss-, hydrostatische Füllstand- und Differenzdruck-Anwendungen. Der OPTIBAR DP 3050 ist derzeit der kompakteste DP-Messumformer im Markt – weltweit. Daher ist er besonders geeignet für die platzsparende Installation in Anwendungen mit beengten Einbausituationen, z.B. auch im Bereich des Maschinen- und technischen Anlagenbaus. Der kompakte DP-Messumformer bietet die bewährte DP-Technologie der OPTIBAR Serie, verzichtet jedoch auf die High-end-Optionen des leistungsstärkeren OPTIBAR DP 7060. Dadurch ist der OPTIBAR DP 3050 auch einer der kosteneffizientesten DP-Messumformer im Markt. Für Differenzdruck-Durchflussmessungen lässt sich das Messgerät perfekt mit KROHNE Wirkdruckgebern kombinieren. Zusammen mit Druckmittlern eignet es sich ideal für hydrostatische Füllstand- und allgemeine Differenzdruck-Prozessanwendungen.

KROHNE ist der einzige Hersteller von Prozessmesstechnik, der eine vollständige 3D-Linearisierung seines Differenzdruckmessumformers vornimmt. Um eine robuste und genaue Differenzdruckmessung auch unter wechselnden Prozessbedingungen zu erhalten, wird jeder OPTIBAR DP 3050 Differenzdruckmessumformer bei der Kalibrierung in allen drei Dimensionen linearisiert: Differenzdruck, Umgebungstemperatur und statischer Druck werden in allen Kombinationen berücksichtigt. Da hierbei alle spezifizierten Betriebsbereiche angefahren werden, kann eine äußerst stabile und genaue Messung unter allen Prozessbedingungen gewährleistet werden.

Produkthighlights

  • Robuste und platzsparende Edelstahlkonstruktion (316L / 1.4404)
  • Einzigartige 3D-Linearisierung des Messumformers: Kompensation aller Einflussfaktoren in praktisch allen möglichen Kombinationen
  • Integrierte Absolutdruckmessung für geringstmögliche Beeinflussung des Messsignals durch Schwankungen des statischen Drucks unter Bereitstellung eines zusätzlichen Prozesssignals
  • Hervorragende Stabilität von Temperatur und statischem Druck auch unter schwierigen Bedingungen
  • Sehr gute Wiederholbarkeit und Langzeitstabilität des Messsignals
  • Kombinierte DP-, SP- und T-Messungen für höchste Prozesssicherheit
  • Geeignet für den Anbau von OPTIBAR DSD Druckmittlern
  • Kann für die Durchflussmessung mit vielen Primärelementen der Serien OPTIBAR OS und OPTIBAR PT eingesetzt werden
  • Optionales Anzeige- und Bedienmodul mit intuitivem Bedienkonzept
  • Innenliegende Drucktasten zur schnellen Parametereinrichtung
  • Ex-Zulassungen: Ex ia für Gas- und Staubatmosphäre

Typische Applikationen

Allgemein

  • Differenzdruckmessung von Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten
  • Drucküberwachung von Filtern und Pumpen mit Überlastschutz bis 160 bar
  • Füllstandmessung von Flüssigkeiten in druckbeaufschlagten Behältern
  • Anwendungen mit beengten Einbauverhältnissen
  • Durchflussmessung von Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten
  • Für viele industrielle Einsatzorte:
    • Allgemeine Verfahrenstechnik
    • Umwelttechnik
    • Wasser- und Abwasser
    • Eisen, Stahl und Metall
    • Anlagen- und Maschinenbau
    • Hydraulik- und Pneumatiksysteme, weitere OEM-Systeme

Verwandte Produkte

OPTIBAR DSD 3100

Druckmittler mit Flansch und optional vorgezogener Membran

  • Direktanbau an den Differenzdruckmessumformer OPTIBAR DP 7060
  • Flansch: DN50…100 / 2…4¨; max. PN63 / ASME Cl 300
  • Bis +150°C
  • Werkstoffe für aggressive, korrosive, viskose, erstarrende oder abrasive Messstoffe

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR DSD 3110

Druckmittler mit Flansch und optional vorgezogener Membran

  • Kapillaranbau an den Differenzdruckmessumformer OPTIBAR DP 7060
  • Flansch: DN50…100 / 2…4¨; max. PN63 / ASME Cl 300
  • Bis +400°C / +752°F
  • Werkstoffe für aggressive, korrosive, viskose, erstarrende oder abrasive Messstoffe

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR DSD 3210

Druckmittler mit Flansch und optional vorgezogener Membran

  • Direkt- und Kapillaranbau an den Differenzdruckmessumformer OPTIBAR DP 7060
  • Flansch: DN50…100 / 2…4¨; max. PN63 / ASME Cl 300
  • Bis +400°C / +752°F
  • Werkstoffe für aggressive, korrosive, viskose, erstarrende oder abrasive Messstoffe

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR DSD 3220

Druckmittler mit Flansch und optional vorgezogener Membran

  • 2-facher Kapillaranbau an den Differenzdruckmessumformer OPTIBAR DP 7060
  • Flansch: DN50…100 / 2…4¨; max. PN63 / ASME Cl 300
  • Bis +400°C / +752°F
  • Werkstoffe für aggressive, korrosive, viskose, erstarrende oder abrasive Messstoffe

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 1100

Messblende mit RF Dichtfläche

  • Zur Montage zwischen Messflanschen (ASME 16.36, 16.5, 16.47 A)
  • Nennweite: ½…24¨; bis ASME Cl 2500
  • Temperatur: bis +450°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 1110

Messblende mit RTJ Dichtfläche

  • Zur Montage zwischen Messflanschen (ASME 16.36, 16.5)
  • Nennweite: 1…24¨; bis ASME Cl 2500
  • Temperatur: bis +450°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 3100

Messblende mit flacher Dichtfläche und Eck-Druckentnahmen

  • Getrennte Bauweise mit Fassungsring und optionalem Absperrventil
  • Nennweite: DN50…600; bis PN100
  • Temperatur: bis +400°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 3200

Messblende mit flacher Dichtfläche und Eck-Druckentnahmen

  • Kompakte Bauweise mit Fassungsring, Flanschplatte und optionalem Ventilblock
  • Nennweite: DN50…600; bis PN100
  • Temperatur: bis +400°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 4100

Messblende mit Ringkammer und Eck-Druckentnahmen

  • Getrennte Bauweise zum Einbau zwischen Standardflanschen (EN 1092-1), optionale Absperrventile
  • Nennweite: DN50…600; bis PN100
  • Temperatur: bis +400°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 5100

Blende mit Messflanschen (ASME 16.36)

  • Mit RF Dichtfläche und Flansch-Druckentnahmen
  • Nennweite: 1…24¨; bis ASME Cl 2500
  • Temperatur: bis +400°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR OP 5110

Blende mit Messflanschen (ASME 16.36)

  • Mit RTJ Dichtfläche und Flansch-Druckentnahmen
  • Nennweite: 1…24¨; bis ASME Cl 2500
  • Temperatur: bis +400°C
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

OPTIBAR PT 2000

Staudrucksonde mit mehreren Messpunkten

  • Bauart mit geringem Druckverlust; von einfachen bis hin zu speziellen Lösungen
  • Kryogene bis hohe Temperaturen möglich (-200…+1000°C); max. 160 bar
  • Für Leitungen mit Nennweite DN50…2000 / 2…80¨ (größer auf Anfrage)
  • Werkstoff: 1.4404 / 316L

Produktdetails anzeigen

Links

OPTIBAR portfolio

Verwandte Webseite

Entdecken Sie unser OPTIBAR Produktportfolio an Prozessinstrumentierung für Prozessdruck und Differenzdruck-Anwendungen.

Webseite anzeigen (externer Link)