DWM 2000

Magnetisch-induktives Einsteck-Durchflussmessgerät für die Durchflussüberwachung von leitfähigen Medien

  • Ideal für Flüssigkeiten, Pasten und Schlämme (≥20 μS/cm), geeignet für Anwendungen in gefluteten Bereichen (IP68)
  • -25…+150°C; bis 25 barg
  • Für Rohre mit DN25…400 / 1…16", optional >DN400 / 16"
  • 3-Leiter, 4…20 mA

DWM 2000

Magnetisch-induktives Einsteck-Durchflussmessgerät für die Durchflussüberwachung von leitfähigen Medien

  • Ideal für Flüssigkeiten, Pasten und Schlämme (≥20 μS/cm), geeignet für Anwendungen in gefluteten Bereichen (IP68)
  • -25…+150°C; bis 25 barg
  • Für Rohre mit DN25…400 / 1…16", optional >DN400 / 16"
  • 3-Leiter, 4…20 mA

Übersicht

Der DWM 2000 ist ein magnetisch-induktives Durchflussmessgerät in 3-Leiter-Technik für die Durchflussüberwachung von leitfähigen Flüssigkeiten, Pasten und Schlämmen. Der Messbereich dieses Einsteckgeräts ist von 1…8 m/s einstellbar. Ein Anschweißstutzen für das direkte Einschweißen des DWM 2000 in Prozessrohrleitungen (DN50…400 / 2…16") wird standardmäßig mitgeliefert. Die Langversion (DWM 2000 L) eignet sich für größere Rohrdurchmesser oder offene Gerinne. Das Gerät ist mit Schraubgewinde oder Verschiebemuffe lieferbar. Beide Ausführungen besitzen eine Sicherheitskette für ein sicheres Entfernen des Messwertaufnehmers und ein optionales Absperrventil. Darüber hinaus ist das Durchflussmessgerät mit einem VARIVENT®-Anschluss für hygienische Anwendungen ausgestattet.

Als Alternative zu Einsatzrohren kann auch ein optionaler Stutzen verwendet werden, um den DWM 2000 ohne Schweißvorgang zu installieren. Für vorübergehend oder dauerhaft geflutete Messstellen ist das Messgerät als Ausführung mit Schutzart IP68 erhältlich. Der DWM 2000 besitzt eine optionale LCD-Anzeige. Darüber hinaus sind weitere Anzeigeoptionen verfügbar. Das Einsteck-Durchflussmessgerät wird werkseitig kalibriert.

Produktmerkmale sind konfigurationsabhängig: Kontaktieren Sie uns, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewünschten Funktionen in Kombination verfügbar sind.

  • Robuste Konstruktion: keine beweglichen Teile, wartungsfrei, mit medienberührten Teilen aus Edelstahl und Keramik
  • Messumformer unter Prozessbedingungen abnehmbar oder drehbar
  • Mit DIP-Schalter zur Einstellung des Messbereichsendwerts
  • Nullkalibrierungstaste beseitigt Nullpunkt
  • Lange Gerätevrianten für offene Gerinne oder Leitungen mit einem Durchmesser von mehr als 400 mm / 16"
  • Optionales Absperrventil oder Anschweißstutzen für lange Geräteversionen (DWM 2000 L)
  • Edelstahlgehäuse in Schutzart IP68 für Anwendungen, in denen Überflutungen auftreten können
  • Optionale Stutzen für Rohrdurchmesser DN25…50 / 1…2"
  • VARIVENT®-Anschluss für hygienische Anwendungen
  • Anzeige von Durchfluss und Strömungsgeschwindigkeit
  • Mit optionaler LCD-Anzeige oder anderen Optionen für die getrennte Anzeige
E-Mail
Kontakt