Erweiterte Diagnosen für magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte

Funktionalitäten zur Geräte- und Prozessüberwachung für eine erhöhte Anwendungssicherheit


Challenge

Übermäßige Vibrationen, extreme Temperaturen, Magnetfeldeinflüsse, Produktanhaftungen oder Medieneigenschaften wie Korrosivität beeinträchtigen die Leistungsfähigkeit von magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten (MID). Unerkannt, führen diese äußeren und prozessbedingten Einflüsse zu einem Verlust der Prozesssicherheit und bedrohen in Anwendungen mit gefährlichen Medien auch die Anlagen- und Arbeitssicherheit.


Solution

Um störende Einflüsse schnell und zuverlässig zu erkennen, verfügen die MID von KROHNE über integrierte Selbstdiagnosefunktionen. Diese helfen den Messgeräten, ihre Messwerte kontinuierlich zu überwachen und prozessbedingte Probleme zu identifizieren. Dazu zählen die ständige Überwachung der Elektronik und der Hardware des Messwertaufnehmers, das Out-of-Spec-Monitoring sowie weitere Prüfroutinen, um z.B. Verunreinigungen, Leckagen oder eine Verformungen der Auskleidung zu erkennen.


Sicherheitsnutzen / Mehrwert für die Sicherheit

  • Umfangreiche Geräte- und Applikationsdiagnosen zur Überwachung von externen und prozessbedingten Einflüssen auf die Messung

  • Selbst-Tests zur ständigen Überwachung von Elektronik und Messwertaufnehmer-Hardware

  • Out-of-spec-Tests erkennen unerwartete Durchflussänderungen, Linearitätsprobleme und unsichere Messungen

  • Kontinuierliche Überwachung zur Erkennung von Leckagen, Kontamination, Auskleidungsverformung oder Gaseinschluss in der Prozessflüssigkeit

  • Durch die Überwachung des Elektrodenkreiswiderstands lassen sich Anomalien, wie z. B. Isolation, sofort erkennen

  • Integrierte Leitfähigkeitsmessung gibt Hinweise auf Produktveränderungen

Newsletter Anmeldung

In unserem Newsletter erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Anmeldung zum Newsletter

Anwendungen von magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten (MIDs) zur Verbesserung der Anlagensicherheit

Diagnosefunktionen und Messung zusätzlicher Messvariablen

Jetzt Registern!

10 Produkte

OPTIPROBE

Magnetisch-induktives Einsteck-Durchflussmessgerät für Wasser- und Abwasseranwendungen

OPTIFLUX 7300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für gering leitfähige Flüssigkeiten (≥0,05 μS/cm)

OPTIFLUX 6300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für anspruchsvolle hygienische Anwendungen

OPTIFLUX 5300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für anspruchsvolle Prozessanwendungen und Referenzmessungen

OPTIFLUX 4300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für anspruchsvolle Prozessanwendungen

WATERFLUX 3300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für anspruchsvolle Wasseranwendungen

WATERFLUX 3070

Magnetisch-induktiver Wasserzähler für Trinkwasser-Zonenmessung und eichpflichtigen Verkehr

TIDALFLUX 2300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für Anwendungen mit teilgefüllten Rohren

OPTIFLUX 2300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für anspruchsvolle Wasser- und Abwasseranwendungen

OPTIFLUX 1300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für OEM-Anwendungen, Dosiersysteme und Kompakt-Skids

E-Mail
Kontakt